News

Ohne Strom nix los

In Neuseeland ist eine Frau gestorben, weil ein Stromkonzern ihr den Strom abgedreht hat. Nur umgerechnet 90 Euro war sie im Rückstand mit ihren Stromrechnungen. Die Frau war schwerkrank, kam gerade erst aus dem Krankenhaus, konnte deshalb nicht arbeiten, und das hatte zu finanziellen Problemen geführt.

Das Schlimme an der Sache – die Frau war auf ein elektrisches Sauerstoffgerät angewiesen. Zwei Stunden nach dem Abstellen des Stroms war sie tot.

OK, ich sehe es ja ein, wenn man den Strom wie ich hauptsächlich braucht, um den Computer und die Webcam zu bedienen, dann ist das ärgerlich, wenn der Strom abgestellt wird, aber zumindest überlebt man es.

Trotzdem – ich werde mich bemühen, nie eine Stromrechnung zu bezahlen zu vergessen, damit ich meinen Livecam Sex nie unterbrechen muss.

Livecams

Kontakte & Realtreffen